HomebrewFilter r38
( 4 Votes )
Montag, den 16. April 2012 um 21:05 Uhr

loaderwiihomebrewnewsGestern hat Forenmitglied setialpha die Revision 38 des beliebten HomebrewFilters veröffentlicht.

 

Der HomebrewFilter stellt eine praktische OpenSource-Alternative zum HomebrewChannel dar. Er kann alles, was der HBC auch kann, bietet zusätzlich jedoch einige weitere Features, die man im HBC vergeblich sucht. Am bekanntesten ist seine Kategorisierungs- und Sortierungsfunktionfunktion, jedoch bietet er auch die Möglichkeit, Homebrews von zahlreichen Laufwerken zu starten, wozu auch DVDs zählen. Hierbei werden FAT, NTFS oder EXT2/3/4 Dateisysteme unterstützt. Eine Liste mit allen Features lässt sich im entsprechenden Thread im Forum finden.

 

In dieser Version hat sich sehr viel getan. Ungenauigkeiten wie z.B. der Löschen-Knopf bei Homebrews auf DVD wurden behoben. Es gab zudem extreme Stabilitätsverbesserungen, Bugfixes und programmiertechnische Änderungen. Näheres kann man dem ziemlich langem, dafür jedoch deutschsprachgigem Changelog entnehmen.

 

- Änderungen im app-info Dialog
  * DVD-Symbol wird angezeigt, sofern nötig
  * Löschen-Knopf wird bei Apps auf DVD nicht mehr angezeigt
  * Bearbeiten-Knopf überlappt das Geräte-Symbol nicht mehr (sofern vorhanden)
- BUGFIX: Kindersicherungs-Status wird korrekt gespeichert
- BUGFIX: vor dem Beenden des HBF wird ExitApp() aufgerufen
- BUGFIX: der Installer schmiert bei IOS58 und zu früher WiiMote-Initialisierung ab.
  (trat nur under besonderen Umständen auf)
- BUGFIX: der THBF-Kanal verwendet nun Waninkokos NAND-Loader, anstelle von Comex'
  * dadurch reagiert der HBF nun korrekt auf das Drücken der Power/Reset-Knöpfe an der Konsole
  * dadurch startet der HBF korrekt, wenn währenddesen eine Festplatte gerade erst aufwacht
- BUGFIX: kompiliert mit libpng 1.4 um eine Problem mit der PNG-Handhabung zu beheben
- BUGFIX: 'zurück zum HBF'-Funktion läuft wieder
- Installer unterstützt den Classic-Controller
- Installer unterstützt den GameCube-Controller
- Installer lädt nun den THBF Kanal, anstelle des System-Menüs
- Installer aktiviert nicht mehr den Update-Zähler von Hamachi-MP
- Unterstützung in der meta.xml (wenn bspw.
  WiiMC die HDD nicht erkennt, kann diese Option Abhilfe schaffen)
- Änderungen an der libwiiGUI von rev0 übernommen
- BUGFIX: Laden von Programmen via wiiload funktioniert wieder
- HBF unterstützt nun das Übertragen von Parametern via wiiload [obcd]
- BUGFIX: beim Ändern der Konnektivitätseinstellung wird der Netzwerk-Thread
  dementsprechend aktiviert bzw. angehalten [obcd]
- BUGFIX: nur dann Priiloader im Externe-Loader-Menü anzeigen, wenn er
  wirklich installiert ist
- Unterstützung für wiiload über USB-Gecko [obcd]
- Startadresse von 0x81230000 zu 0x81330000 geändert
- jedweger Code im Bezug auf Tonwiedergabe wurde entfernt
- Unterstützung für neek2o [obcd]
- Unterstützung für das Wechseln zwischen echtem NAND und (neek2o) emuliertem NAND
  * im echten NAND enthält das Externe-Loader-Menü den Punkt 'launch neek2o',
    sofern die relevanten Dateien entweder auf der SD-Karte oder der 1. Partition
    der USB-Festplatte liegen (es wird overjoys original boot-code verwendet)
  * im neek2o emulierten NAND bietet das Menü stattdessen den Punkt 'enter real NAND',
    welcher zum echten NAND zurückkehrt
- nur noch einmal auf neue Version überprüfen [obcd]
- PGNu wurde aktualisiert

 

HomebrewFilter v.rev44  hamachi-mp, setialpha
 7.77 MB
  mehrsprachig
22831 Downloads
>> Details

hbfDer Homebrew Filter ist ein Homebrew-Launcher und eine Alternative zum Homebrew Channel.

 

Zur Diskussion im Forum

 

 

 

Follow us - Wii-Homebrew.com

 

Impressum | Team | Über unsere Webseite | Partner | Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. Wii ist ein eingetragenes Warenzeichen der Firma Nintendo.
Powered by Joomla! Designed by SiteGround web hosting and modified by Quali| Wii-Homebrew.com ist ein inoffizielles & unabhängiges Download/Informationsportal.

TOP Partner: Nintendomax - WiiTDB - MonkeyDesk - PDRoms -
GeckoCodes