Nun auch mit ModChip
( 0 Votes )
Freitag, den 30. Januar 2009 um 20:46 Uhr
eigenesachewiihomebrewnewsDurch die derzeitigen Entwicklung der Custom Firmwares, wie zum Beispiel des cIOS CORP oder des RiiskiMod sind derzeit die Risiken eines Bricks sehr hoch. Wobei es genauso gut durch einen Fehlerhaften Kanal oder einem falsch durchgeführtem Downgrade zu einem Brick kommen kann. Oder einfach wenn während eines Updates zum Beispiel der Strom ausfällt oder ein Fehler auftritt.

Es gibt inzwischen diverse Möglichkeiten, vorab einige Vorkehrungen zu treffen, um im Falle eines Bricks einige Hintertürchen offen zu haben. ModChips spielen dafür auch eine nicht zu verachtende Rolle, da sie unter anderem ein sogenanntes Autoboot Feature mit sich bringen. Dadurch lassen sich DVDs automatisch starten, sogar ohne in das eigentliche Systemmenü gehen zu müssen.

Uns geht es dabei nicht um die Backupmöglichkeiten des ModChips, sondern darum die Wii vor Bricks zu schützen oder damit sogar Bricks zu beheben. Es gibt auch einiges an Homebrew, um einem Brick vorzubeugen. Jedoch wird dabei meist auch sehr in das System der Wii eingegriffen.

Für alle die sich also gerne an dieses komplexe und nicht ganz risikofreie Thema der Custom Firmwares wagen wollen, sollte sich vielleicht vorab einmal über die Möglichkeiten bei einem Brick informieren. Dazu haben wir extra für euch einen Bereich im Forum eingerichtet, wo ihr euch rund um dieses Thema auslassen könnt.

Zum Forum ...
 

Follow us - Wii-Homebrew.com

 

specialnulldceemu


specialyugiowned

 

Impressum | Team | Über unsere Webseite | Partner | Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. Wii ist ein eingetragenes Warenzeichen der Firma Nintendo.
Powered by Joomla! Designed by SiteGround web hosting and modified by Quali| Wii-Homebrew.com ist ein inoffizielles & unabhängiges Download/Informationsportal.

TOP Partner: Nintendomax - WiiTDB - MonkeyDesk - PDRoms -
GeckoCodes